European Sustainable Energy Week 2024 (EUSEW2024) 

read this article in English

Die European Sustainable Energy Week 2024 (auf Deutsch: Europäische Woche für nachhaltige Energie; abgekürzt: EUSEW2024) findet dieses Jahr vom 11. bis 13. Juni 2024 statt, sowohl vor Ort in Brüssel als auch online.

Im Rahmen des Hauptthemas „Netto-Null-Wettbewerbsfähigkeit als Motor der Energiewende in der EU” wird sich die Veranstaltung darauf konzentrieren, die Dekarbonisierung Europas durch grüne Technologien und Lösungen für einen fairen und gerechten Übergang sowohl für die Bürger als auch für die Unternehmen zu erreichen.

Programm der EUSEW2024

  • Eine politische Konferenz mit Plenar- und Politiksitzungen zu Themen wie Netto-Null-Technologien, intelligente Städte, bürgerschaftliches Engagement, erneuerbare Energien, Energieeffizienz und internationale Zusammenarbeit,
  • die prestigeträchtigen EUSEW-Preise,
  • Networking-Veranstaltungen im Rahmen der Energiemesse,
  • die 5. Ausgabe des Europäischen Jugend-Energietages

Darüber hinaus wird von April bis Juni 2024 in ganz Europa und darüber hinaus eine Reihe von lokal organisierten Tagen der nachhaltigen Energie stattfinden, die für saubere Energie und Energieeffizienz werben.

Alexandra Garatzogianni, Botschafterin der EUSEW, erklärte: „Die EUSEW, die führende europäische Konferenz und das Forum für nachhaltige Energie, bildet eine bemerkenswerte und reiche Gemeinschaft, indem sie verschiedene Interessengruppen, die die Zukunft des Energiesektors in Europa und darüber hinaus mitgestalten, integriert und zusammenführt. Es ist von entscheidender Bedeutung, junge Energiebotschafter in die Debatte über die Zukunft des Energiesektors einzubeziehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Jugend über das entsprechende Fachwissen verfügt und sich aktiv an der Entscheidungsfindung beteiligt, die sich auf künftige Generationen auswirkt. Nachhaltige Investitionen in und der Einsatz von neuartigen, klimaneutralen Lösungen erschließen deren Potenzial und machen die miteinander verbundenen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Vorteile in größerem Umfang deutlich. Durch die aktive Einbindung verschiedener Gemeinschaften und die Schaffung geeigneter Anreize für die gemeinsame Entwicklung und Übernahme innovativer Lösungen, wird die Nutzerperspektive in diese Debatte einbezogen, wodurch die nachhaltige Übernahme neuartiger Produkte und Dienstleistungen und die Zufriedenheit der Nutzer gewährleistet werden. Die Vision der EUSEW, ein einzigartiges und vielfältiges Forum für alle relevanten Interessengruppen zu bieten, um Perspektiven auszutauschen und die Zukunft des Energiesektors in Europa zum Nutzen künftiger Generationen mitzugestalten, wird weiter verfolgt.”

Die Europäische Woche für nachhaltige Energie 2024 richtet sich an:

  • internationale Organisationen,
  • Universitäten,
  • nationale und lokale Einrichtungen,
  • Berufsverbände,
  • Nichtregierungsorganisationen, die im Bereich der nachhaltigen Entwicklung tätig sind, Verbrauchern,
  • Forschungseinrichtungen,
  • EU-Projekte,
  • EU-Institutionen
  •  anderen offen.

Weitere Informationen über die Ausschreibungen finden Sie hier. Sie sind herzlich eingeladen, an der EUSEW2024 teilzunehmen.

Leitung Wissens- und Technologietransfer, Koordinatorin von EU-Projekten // Head of Knowledge and technology transfer, Coordinator of EU Projects

Porträtfoto von Michael Fribus

Stellvertreter Kommunikation und Verbreitung PLATOON // Communication & Dissemination Deputy