Dawn Wehrhahn

... arbeitet seit 1992 an der TIB und leitet seit Oktober 2021 das Team Retrodigitalisierung der TIB im Bereich Bestandserhaltung/Langzeitarchivierung.

NEU an der TIB: Der Digitalisierungsservice für Altbestand

Alte, seltene, schützenswerte und im Alleinbesitz der TIB vorhandene Medien dürfen oft nur unter besonderen Auflagen und vor Ort eingesehen werden. Auch viele ältere Werke können nicht ausgeliehen werden. Bereits seit 2015 digitalisiert die TIB kontinuierlich Altbestand. Ab dem 14. Dezember 2023 gibt es dank dem neuen Digitalisierungsservice die Möglichkeit, Werke, die sich in unserem Bestand befinden, zur Digitalisierung vorzuschlagen.

Retrodigitalisierung an der TIB: Was sind eigentlich Strukturdaten?

Leichter navigieren in digitalisierten Werken? Strukturdaten machen es möglich, denn dank ihnen finden sich Nutzer:innen besser in den digitalisierten Werken zurecht. Anlässlich des Erscheinens des Aufsatzes „Strukturdatenerfassung in den Zentralen Fachbibliotheken – Nutzerbedürfnisse und Effizienz“ in der Zeitschrift „Bibliotheksdienst“ beschäftigen wir uns auch im TIB-Blog mit dem Thema Strukturdaten.