Kategorie: Aus der TIB

Langzeitarchivierung von CDs mittels Emulation as a Service

Fast 60.000 über den Katalog abfragbare CDs unterschiedlichen Typs befinden sich im Besitz der TIB. Darunter finden sich Zeitschriftenbeilagen mit Demosoftware, aber auch wertvolle Schätze in Form von Forschungs- und Kongressliteratur, für welche die TIB nahezu im Alleinbesitz ist. Ob wertvoll oder nicht, an allen Datenträgern nagt der Zahn der

Die Weltmaschine im Technik-Salon – Literaturauswahl und Webfundstücke

Am 5. Juni 2014 um 19.30 Uhr erfahren die Besucher des Technik-Salons im PIN-Lesesaal der Bibliothek mehr über das Forschen und Leben am Forschungszentrum CERN, welches in diesem Jahr sechzig Jahre alt wird. Eckhard Stasch wird im Gespräch mit seinen Gästen Michael Krause (Sachbuchautor aus Berlin), Peter Ginter (Wissenschaftsfotograf aus Lohmar)

E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken

Mehr als 130 Bibliothekarinnen und Bibliothekare kamen am 18. und 19. März 2014 zur Veranstaltung „E-Books in wissenschaftlichen Bibliotheken“ ins Leibnizhaus nach Hannover. E-Books sind heute aus Bibliotheken nicht mehr wegzudenken und ein wichtiges Thema in vielen Bereichen des Bibliotheksalltags. „Thema und Programm sind richtig gewählt“, erklärte Dr. Irina Sens,

Technik trifft Philosophie: Gelungener Auftakt des Technik-Salons in der TIB

Mit dem Technik-Salon geht in Hannover ein neues Kulturprogramm an den Start, das ganz der Technik gewidmet ist. Der Bogen der Veranstaltungsthemen reicht von ganz kleinen Gegenständen (wie Hör-Implantaten) bis zu ganz großen (wie Windkraftanlagen) und von ganz alltäglichen Anwendungsgebieten (wie der Wasserversorgung) bis zur Grundlagenforschung (mit dem Teilchenbeschleuniger LHC

Bibliotheksauskunft berät zu WLAN, VPN und StudIP

Seit Anfang 2009 bietet die TIB/UB in Zusammenarbeit mit der eLearning Service Abteilung (elsa) den Studierenden der LUH Unterstützung bei der Nutzung digitaler Medien im Lernalltag.  An den Standorten Haus 1 und den Fachbibliotheken am Königsworther Platz (FBK) wurden dazu eLearning Helpdesks eingerichtet, die Fragen rund um WLAN, STUD.IP, Literaturverwaltung

Gelungene Premiere auf der IFLA 2013 in Singapur: Deutsche Bibliotheken stellen sich gemeinsam vor

Die International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) bringt jedes Jahr im August rund 4.000 Bibliotheks- und Informationsexperten aus aller Welt zusammen. Keine andere Veranstaltung bietet ein so vielfältiges und buntes Programm, welches einen weit über den eigenen Tellerrand hinaus schauen lässt. Sie ermöglicht Begegnungen und Eindrücke, die den