Schlagwort: Lizenz:CC-BY-4.0-INT

Studentisches Publizieren: Neue Impulse für Wissenschaft und Hochschullehre

Die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen ist unerlässlich für den wissenschaftlichen Fortschritt: Neue Erkenntnisse werden mit anderen Wissenschaftler:innen geteilt und können von ihnen überprüft und weiterentwickelt werden. Ergebnisse studentischer Forschung, die im Rahmen von Haus- oder Abschlussarbeiten erarbeitet wurden, bleiben in diesen Prozessen leider meist außen vor. In unserer Blogreihe „Studentisches Publizieren“ zeigen wir, wie es anders gehen kann.

Student Publishing: New Impulses for Science and Higher Education

The publication of research results is essential for scientific progress: New insights are shared with other scholars and can be reviewed and developed by them. Unfortunately, results of student research, conducted as part of term papers or final theses, are often left out of these processes. In our blog series „Student Publishing,“ we show how things can be different.

10 Jahre TIB AV-Portal

Scientific Video Gems from 10 Years of the TIB AV-Portal – Discoveries and Recommendations

Exactly 10 years ago, on 29 April 2014, the TIB AV-Portal went online. This has of course already been mentioned several times in the anniversary announcement and in this blog post series – collected under the keyword #10JahreTIB_AVPortal. Now the time has come: THE video platform from science for science is officially 10 years old!

10 Jahre TIB AV-Portal

Wissenschaftsvideo-Perlen aus 10 Jahren TIB AV-Portal – Entdeckungen und Empfehlungen

Vor exakt 10 Jahren, am 29. April 2014, ging das TIB AV-Portal online. Das wurde in der  Jubiläumsankündigung und in dieser Blogpostreihe – unter dem Schlagwort #10JahreTIB_AVPortal versammelt – natürlich schon mehrfach erwähnt. Nun ist‘s soweit: DIE Videoplattform aus der Wissenschaft für die Wissenschaft ist offiziell 10 Jahre alt!

Joint Lab Future Libraries & Research Data: Data-Steward-Stammtisch bei FDM Niedersachsen Kick-Off vorgestellt

Am 10. April 2024 fand das Kick-Off-Event der Landesinitiative Forschungsdatenmanagement (FDM) Niedersachsen Säule 2 statt, bei dem das Joint Lab Future Libraries and Research Data von TIB und HsH (Hochschule Hannover) das Konzept des künftig stattfindenden Data-Steward-Stammtischs vorstellte.

KOALA-Konsortialdienst für Diamond-Open-Access-Publikationen: neuer Webauftritt

Im Rahmen von KOALA – das steht für „Konsortiale Open-Access-Lösungen aufbauen“ – organisieren wir als TIB Konsortien zur gemeinschaftlichen Finanzierung von APC-freien („Diamond“-)Open-Access-Zeitschriften durch wissenschaftliche Bibliotheken und Forschungseinrichtungen. Das KOALA-Finanzierungmodell ermöglicht eine faire und nachhaltige Finanzierung qualitätsgesicherter Open-Access-Publikationen. Es trägt dazu bei, Hürden für Autor:innen abzubauen und erleichtert damit die Teilhabe an Open-Access-Publikationen. In diesem Beitrag stellen wir die neue KOALA-Websitevor.

Keine Fake-News: fundierte ökonomische Analysen mit wirtschaftswissenschaftlichen (Fakten-)Datenbanken

Einkommen und Verbraucherverhalten, Aktienkurse und Unternehmenswert – ökonomische Zusammenhänge lassen sich nur auf Basis einer umfangreichen Datengrundlage untersuchen und analysieren. Zwar werden viele Statistiken von Ämtern und Organisationen öffentlich bereitgestellt, aber zum Beispiel Aktienkurse oder Unternehmensinformationen werden oft durch kommerzielle Anbieter erhoben und nur kostenpflichtig zur Verfügung gestellt. Und hier kommt die TIB ins Spiel: Wir verhandeln mit den Anbietern und schließen Lizenzverträge mit möglichst umfassende Daten und Nutzungsrechte zu angemessenen Preisen ab.

Zwei FaMI-Azubis in der Langzeitarchivierung

Was macht eigentlich das Team Digitale Langzeitarchivierung an der TIB? Wie sieht sein Arbeitsalltag aus und was gehört zu seinen Aufgaben? Das erfuhren die beiden TIB-Azubis Alexander Jaufmann und Zehra Aydin, die für vier Wochen ihrer Ausbildung Teil des Teams waren. In diesem Blogbeitrag berichten sie, was sie in dieser Zeit gelernt und gemacht haben.